Jugendhaus

26. Juni 2014  

Im Standort Reher wurde ein Jugendhaus eingerichtet.

Die „Großen“ und die „Kleinen“ leben nicht mehr zusammen unter einem Dach. Um den jeweiligen Altersgruppen besser gerecht werden zu können wurden die Kinderhäuser aufgeteilt, wodurch ein Jugendhaus entstanden ist. Derzeit leben neun Jugendliche, davon zwei Mädchen und sieben Jungs im 2011 neu renovierten und sanierten Jugendhaus.

In den Kinderhäusern am Standort Eichenborn leben acht Kinder in unserem Steinhaus und neun Kinder im benachbarten Holzhaus. Durch diese Umstrukturierungsmaßnahme können unsere Pädagogen, auf die einzelnen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen eingehen und deren Interessen gezielter verfolgt und gefördert werden.  Seit Beginn diesen Jahres ist die Maßnahme umgesetzt und zeigt deutlich positiven Einfluss auf Entwicklung und Lebensbedingungen in beiden Bereichen.